1

Geschützt: Achtsamkeit für Hundemenschen Tag 1

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

  • Huhu Ihr beiden:)
    tatsächlich mache ich das schon eine ganze Weile genauso.
    Heute Morgen war es mir noch zu dunkel um mit den Hunden zu laufen (wir stehen immer um 5:45Uhr auf um 6:45 Uhr fährt mein Mann zur Arbeit). Ich habe in aller Ruhe meinen Haushalt erledigt und bin dann, ohne Stress und Termindruck mit den beiden gelaufen. Für mich bedeutet das Wohlfühlzeit, Runterfahren, Genießen.
    Meinen Mann muss ich manchmal anhalten langsamer zu laufen. Er ist immer fleißig und muss immer was um die Ohren haben. Seine Arbeit, auch Gartenarbeit, bringt ihm Spaß, was ja auch toll ist, aber es geht ja um das “Hier und Jetzt”.
    Bei meinem Filou fällt auf, dass er sich gerne genüsslich wälzt, wenn wir uns Zeit nehmen. Wenn ich ihn dann noch durchkraul genießt er es in vollen Zügen und das macht mich glücklich.
    Ich freue mich auf Eure nächste Mail
    Ganz lieben Gruß
    Antje

  • >
    Scroll Up