Beratungs Booster Tag 3 “Scheitern”

Scheitern ist Scheiße! 

Oder vielleicht doch nicht nur und ausschliesslich?
Scheitern gehört zum Erfolg haben und wird von uns einfach gern vergessen und weggeredet.
Wie schön wäre es, wenn wir einfach alle ein bisschen Scheiter- und Fehlerfreundlicher wären!
Wir könnten uns viel mehr auf unsere Weiterentwicklung und unsere Bemühungen konzentrieren, als immer nur auf unsere und fremde Erfolge zu warten und zu schielen.

Es gibt übrigens richtig viele berühmte Vorbilder im Scheitern:

  • Walt Disneys erste Firma für Trickfilme ging Bankrott, weil niemand sie sehen mochte.
  • Albert Einstein sprach erst als er vier war und konnte erst mit sieben lesen. Seine Lehrer beschrieben ihn als „geistig langsam, ungesellig und immer in seine törichten Träume abschweifend.“ Er wurde von der Schule verwiesen, und der Zugang zur Technischen Hochschule Zürich wurde ihm verweigert.
  • Steven Kings Roman “Carrie“ wurde mehrfach von Verlagen abgelehnt. Es lag schon im Mülleimer. Seine Frau zog es heraus und zwang ihn es zu Ende zu bringen.
  • Leonardo Da Vinci war zu Lebzeiten lange erfolglos, belächelt und unangesehen. Seine genialen, naturwissenschaftlichen Arbeiten wurde erst nach seinem Tod das erste mal veröffentlicht.
  • Beethoven war so ungeschickt mit der Violine, dass er nur seine eigenen Kompositionen spielte, anstatt seine Technik zu verbessern. Sein Lehrer nannte ihn hoffnungslos als Komponist.
  • Thomas Edisons Lehrer sagten, er wäre zu dumm, um irgend etwas zu lernen.

Die Angst zu scheitern liegt oft in unserem Bedürfnis begründet in einer sozialen Gemeinschaft integriert und anerkannt zu werden.
Damit einher geht häufig die Angst vor negativer Bewertung, über die wir Dir im folgenden Video was erzählen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hast Du Dich ein bisschen wieder erkannt?
Irgendwie haben wir doch fast alle immer mal wieder das Gefühl unfähig zu sein und nicht gut genug.
Für diese Momente haben wir eine ziemlich großartige Meditation entwickelt, die Dir hilft Dich wieder besser und wertvoller zu fühlen.

Probier´s mal aus!
Diese Meditation ist normalerweise ganz exklusiv unseren Superberater Teilnehmern vorenthalten, dort gibt es nämlich einmal in der Woche Raum und Zeit für Reflexion und Meditation, damit das Gelernte sich genau richtig setzen kann.

 

>
Scroll Up