• Kommentar zu “Paare”:
    Super! Habe ich mir schon zweimal angehört 🙂 Und schwups kam ziemlich weit hinten ein ganz konkreter Rat, wo ich dachte: Ich krieg die Tür nicht zu 🙂 Dabei schlage ich seit Jahren immer wieder vor, das Training aufzuteilen und mit nur einem Menschen zu arbeiten. Das bringt auch richtig viel und alle sind glücklich. Wichtig fand ich hier aber den Hinweis (neu für mich), zu verbieten, dass innerhalb des Trainings der Mensch wechselt. Mal davon abgesehen, dass es unhöflich dem Hund gegenüber ist, dass ein Zweiter das Gespräch fortführt – entstand meist eine merkwürdige Dynamik zwischen dem Paar und eine Verschlechterung der Stimmung, die ich mir bis dahin nicht so richtig erkären konnte. Ich schlage mir also hiermit aufstöhnend an den Kopf und sage VIELEN DANK!

    • koetercoach sagt:

      Manchmal fehlt ja einfach noch ein minikleiner Schubs in die richtige Richtung 🙂
      Danke für diese Rückmeldung – auf das Dein Training noch entspannter wird!

  • >
    Scroll Up