• Maren sagt:

    🙂 Manchmal wünscht man sich doch eine Kamera aufgestellt zu haben.

  • Inken sagt:

    Bei Minute 7 hatte ich eine Zunge am Kinn und an der Nase, eine weitere Zunge folgte (im Ohr), als nächstes 2 schwarze Vorderbeine von hinten auf meinen Schultern und parallel dazu einen hellen Kopf, der sich in meinen Schoß bohrte (geht ja gut beim Schneidersitz). Die Schabernackstimmung kam vermutlich auf, als ich mit dem auspusten angefangen hab, das fanden meine beiden Langnasen wohl irgendwie lustig.
    Bislang hats aber störungsfrei funktioniert und man kommt richtig gut rein in diese ruhigen Momennt! Deswegen: vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Idee zu diesem entspannenden Adventskalender!!

  • >
    Scroll Up