.st0{fill:#FFFFFF;}

Atmen auf Drei 

 Aktualisiert am September 20, 2023

Atmen nicht vergessen!
Wie man als Mensch so atmet, oder eben nicht atmet, hat einen Einfluss auf unsere Handlungsfähigkeit, aber auch auf den Hund. Kennste ja ...


Und bestimmt kennst Du es auch, wenn die Leute die Luft anhalten in einer Übungssituation und total verkrampfen. Vielleicht, weil sie schlimme Erfahrungen gemacht haben oder einfach Angst haben Fehler zu machen. Arbeitest Du da gezielt mit Atemübungen? Oder bringst Du Dich selbst damit wieder auf den Boden zurück, wenn Du merkst, dass Du hektisch wirst?


Du weißt ja, dass wir viel mit bewusster Atmung arbeiten. Sowohl im Umgang mit Kund*innen, als auch für die eigene Arbeit und dem Kontakt zu Menschen. Wir finden es sehr hilfreich da Übungen und Tricks einzubauen, würden aber gern mal wissen, ob Du diese Tools auch nutzt? 
Wie ist da Deine Erfahrung?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

KöterCoach: Lisa & Maren

Spannende Artikel zum Weiterlesen:

Ach, macht doch alle, was Ihr wollt!

Konflikte in der beruflichen Praxis

Eine Reflektion der Menschlichkeit

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt KöterCoach ausprobieren

>