Ganz nah dran – Achtsamkeit für Hundemenschen live

Ganz nah dran – Achtsamkeit für Hundemenschen

Eine emotionale und erholsame Reise mit Deinem Hund, die Eure Beziehung intensiv verändern kann.

Vertrauen, Verständnis, Zusammenkommen und Abgrenzung.

Warum Du unbedingt an diesem Seminar teilnehmen solltest:

Als Hundebesitzer:
Du schulst die Achtsamkeit und Wahrnehmung Deines Hundes und Deiner selbst.
Ganz unesoterisch bekommst Du das nötige Hintergrundwissen zu allen Übungen und die wissenschaftlichen Grundlagen um zu verstehen, was da passiert.
Alle angeleiteten Übungen sind auf der Basis neurobiologischer Erkenntnisse und bekannter, psychologischer Mechanismen.
Am Ende dieser zwei Tage wirst Du mit Deinem Hund erfüllt mit neuen Erfahrungen und Informationen nach Hause gehen. Eure Beziehung zueinander wird um eine weitere Komponente der Innigkeit und Selbstständigkeit bereichert sein.

Als Hundetrainer:
Du darfst hier erleben, was Du zukünftig Deinen Kunden mitgeben willst.
Die Fähigkeit sich einzulassen auf die Persönlichkeit und die Stimmung des Hundes im Moment -außerhalb eines konkreten Konfliktes.
Achtsame und einfühlsame Kommunikation als Basis für eine vertrauensvolle Arbeit.
Du lernst bei diesem Seminar die Grundlagen für jede Körperarbeit am Hund, egal ob Du Körperarbeit mit verhaltensauffälligen Hunden anbieten möchtest oder physiotherapeutisch tätig sein willst – hier findest Du die Basis für einen  ganzheitlichen Ansatz im Hundetraining.
Du trainierst Deine Fähigkeiten der Entspannung und Konzentration und erfährst wichtige wissenschaftliche Hintergründe zum Thema Achtsamkeit, Lernen und Meditation.
Am Ende dieser zwei Tage wirst Du mit einem Koffer voller neuer und ungewöhnlicher Ideen für Dein Training nach Hause gehen.

Wo? Hundepension Elbgebell im neu renovierten großzügigen Seminarraum
Wann? 04. – 05.07.2020
Warum? Kleine Gruppe max. 10 Teilnehmer und 2 Dozenten
Begeisterte Teilnehmer beim ersten Mal
Ein Original KöterCoach Angebot

Das Seminar kostet 467 Euro inklusive Komplettverpflegung
( Wasser, Kaffe, Tee, Obst und veganes Mittagessen)

Achtung: die Anmeldung ist nur bis zum 25.2.2020 geöffnet!

Hier geht’s zur Anmeldung

Was machen wir also konkret?

Wir treffen uns im Seminarraum der der Hundepension Elbgebell.
Dieser Raum ist komplett neu saniert, groß und hell.
Er liegt am Rande Hamburgs in Stelle.

Die Veranstaltung ist jeweils Samstag und Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr und beinhaltet eine Mittagspause und ein paar kleine Pausen.

Die Inhalte sind eng gecoachte Übungen mit Deinem Hund und die theoretischen Hintergründe dazu.
Im Raum werden wir verschiedene Techniken des Fühlens nutzen.

In geführten Meditationen werden wir die Hunde neu kennenlernen und vielleicht sogar seelische, oder körperliche Auffälligkeiten erkennen, oder auflösen durch körpertherapeutische Ansätze und Elemente aus verschiedenen Heilmethoden der Körperarbeit mit Menschen.

Ganz nebenbei laden wir uns und die Hunde auf mit Erholung und Ruhe, mit Entspannung und achtsamer Wahrnehmung.

Draußen erlebst Du geführte Achtsamkeits-Spaziergänge.

Wer geht mit wem und wie viel Aufmerksamkeit könnt Ihr euch gegenseitig geben sind hier die Fragen.

Du traininerst gezielt Timing, Körpergefühl, Einschätzung Deines Hundes und eine angepassten Leinenführigkeit zu arbeiten.

Du verbringst einen Spaziergang der intensiv und fordernd für Deinen Kopf und den Deines Hundes sein wird und Euch auf eine Weise zusammenbringt, die Ihr so beide noch nicht kennt.

>
Scroll Up